Samstag, 4. April 2015

Eierlikör


Eierlikör - DDR Rezept

Man findet viele Rezepte und man kann sie alle abwandeln.
Dieses hier mag ich sehr gerne.
Sehr gerne ist untertrieben, es macht mich süchtig.



Zutaten:

8 Eigelb
250g Puderzucker
375ml Kondensmilch
1 Pck. Vanillezucker
250 ml Rum oder Klaren (Früher Sprit)


Zubereitung:

Eigelb + Vanillezucker schaumig schlagen.
Puderzucker langsam unterrühren und dann die Kondensmilch.
Nun langsam den Alkohol unterrühren.

Alles im Wasserbad langsam erhitzen , nicht kochen !!!
(Kleiner Topf in einen größeren...)
Wenn es dickflüssig wird in Flaschen abfüllen.
Der Eierlikör wird ziemlich dick, ein wenig Milch oder Alkohol zum auffüllen. 

Ein bissl mehr als 1 Liter kommt bei rum.




Ostershooting



Mehr Foto´s findet Ihr HIER !
Viel SpAß beim Stöbern.




Und noch ein kleiner Ostersong...



Eierlikör Pralinen / Kugeln



Osterpralinen

Diese Pralinen sind so lecker, dass wir den Teig 3 mal anfertigen mussten.
Wobei Runde drei nur für uns war.


Zutaten

200g Löfffelbiskuits
100g Walnüsse, gerieben
ca. 200ml Eierlikör (Homemade)
Kuvertüre zum Bestreichen


Zubereitung

Löffelbiskuit klein reiben (oder auch klein klopfen - Aggressionsabbau)
Mit geriebenen Nüssen und Eierlikör vermischen und Teig kneten.
Kugeln oder Eier formen und in die geschmolzene Kuvertüre tauchen.
Es muss auch kein Eierlikör genommen werden, es gibt ja noch andere leckere Sahneliköre.


Freitag, 3. April 2015

Kuchen im Glas



Kleiner Kuchen für zwischendurch 

Kuchen im Glas ist nicht nur praktisch zum Verschenken,
sondern auch zum Einlagern.
Man bekommt spontan Besuch und hat immer einen kleinen Vorrat.
Was für einen Kuchen ihr nehmt ist dabei total egal.
Ich habe Marmeladengläser genommen.
Wenn ihr den Teig einfüllt, backt erst einmal einen zur Probe. 
Nicht das er euch aus dem Glas laufen will.
Wenn der Kuchen noch heißt ist Deckel drauf und fertig.






Hasenfrühstück


Eine Osterkonfitüre


Es gibt viele leckere Rezepte für Konfitüren, aber diese hier war sehr sehr lecker.
Klar will ich sie euch nicht vorenthalten.



Zutaten


c.a. 6 Gläser


300 g Möhren, geschält,in Stücken

300 g Äpfel, geschält,in Stücken

300 g Orangensaft, Direktsaft

1 Messerspitze Finesse Orangenschalenaroma (muss aber nicht ran)

1 EL Vanillezucker

2 EL Zitronensaft

500 g Gelierzucker 2:1 oder 3:1 340g


Zubereitung



Möhren & Äpfel pürieren

Restliche Zutaten dazu geben

Dann für ca. 12-14 Min. kochen lassen.

( Gelierprobe !)

Die Konfitüre im Anschluss pürieren.

In saubere Gläser füllen- fest verschließen auf den Deckel drehen und abkühlen lassen!

Mittwoch, 1. April 2015

Baileys -Homemade


Baileys Homemade

Eine tolle Idee für ein "Homemade-Osterkorb"



Zutaten: 
3 Eier
1 EL löslicher Kaffee
200 g Puderzucker
250 ml Korn
1 TL Vanilleextrakt (oder Bourbon Vanille)
4 EL Rum
400ml Sahne

Für ca. 1 Liter

Zubereitung:
Die Eier trennen und das Eigelb mit dem Kaffee verrühren, bis sich der Kaffee vollständig gelöst hat.
Puderzucker unterrühren.
Korn, Rum und Vanilleextrakt unterrühren.
Dann die Sahne und FeRtIg

Kühl lagern. Sollte durch den Alkohol eine weile halten.